GABOWarehouse

Beratung

Durchblick bei Datawarehouse-Projekten behalten.

Einfachheit leben.

GABOWarehouse ist einfach strukturiert,
blitzschnell und für alle verständlich.

GaboWarehouse Startbild
Entdecken Sie jetzt das GABO Warehouse

Datawarehouse-Projekte sind, selbst mit einem optimierten Projektmanagement, wie lebende Organismen! Sie wachsen durch immer neue Anforderungen in Dimensionen, die zu Projektbeginn in keiner Weise angedacht waren. Demzufolge wird die Sammlung an Programmen / Funktionen / Code im Laufe der Entwicklungszeit (welche oft über Jahre geht) mehr und mehr. Dokumentationen sind veraltet bzw. aufgrund von Zeitdruck erst gar nicht vorhanden.

Der Durchblick geht unter anderem auch durch Fluktuation verloren und letztendlich wird sehr viel Zeit mit der Fehlerbeseitigung verbracht. Das bringt so manche unliebsamen Effekte mit sich, wenn z.B. ein Konfigurationseintrag geändert wird auf den andere Funktionen zugreifen.

Nach dem Grundsatz der
Einfachheit arbeiten. Ständig.

Damit sich auch neue Mitarbeiter schnell in den Fachbereich
integrieren und die Ausführungen verstehen.

Und so machen wir das:

Wir sind der Meinung, dass Sie für ein Datawarehouse nicht unbedingt einen enormen Aufwand betreiben müssen. Natürlich schreibt sich das nicht von selbst, aber wir nehmen einiges an Komplexität heraus, indem wir von vornherein nach dem Grundsatz der Einfachheit arbeiten, und das ständig.

Einfach bedeutet auch, auf einer Ebene mit Ihnen zu arbeiten auf der z.B. ein Mitarbeiter des Fachbereichs neu integriert werden kann und sehr schnell die Ausführungen versteht.

Aus diesen Gedanken heraus ist GABOWarehouse entstanden, ein Framework ohne komplizierte Strukturen, blitzschnell, einfach zu verstehen und auch von Menschen ohne Informatikkenntnissen zu konfigurieren und zu bedienen. Unsere Kundeneinsätze und erfolgreichen Projektabschlüsse beweisen die Machbarkeit und die Kundenakteptanz von GABOWarehouse.

So haben wir mit GABOWarehouse ein Datawarehouse-Coaching für Sie entwickelt. Nach ausführlicher Schulung führen Sie selbst auch ohne teure Consultants etwa 80% der Lade- und Transformationstätigkeiten durch. Und das im laufenden Betrieb, ohne Deployment!

Klingt gut, oder?

So funktioniert GABO Warehouse:

Entstanden ist unser Framework basierend auf dem WORKER-Prinzip. Der WORKER ist eine SQL-Serverprozedur, welche parametergesteuert Daten von A nach B in verschiedenen Ausführungsmodi (Delta) bewegt. Nachdem wir im Jahr 2017 den WORKER nahezu perfektioniert haben, entstand die Idee zum Prinzip der „schwimmenden Datensätze“.

Im Gegensatz zu klassischen Warehouse-Entwicklungen, welche erst alle Schichten fertig laden um erst nach Stunden ein Ergebnis zu liefern, nehmen wir hier von der Quelltabelle die neuesten oder geänderten Datensätze und leiten sofort nach oben in die Auswerteschicht.

Diese Prozesse können dann parallel (wir haben Anwendungen mit 100 parallelen Ausführungen) konfiguriert und ausgeführt werden. Das bedeutet eine nahezu Echtzeitverarbeitung.

Auf den Ergebnistabellen (Starschema) erzeugen wir tabulare Modelle als Auswerteschichten und stellen die Daten so den Reportinganwendungen zur Verfügung.

Das Ergebnis und der herausragende Vorteil: die Kennzahlen bilden sich an nur einer Stelle und nicht wie bei anderen Lösungen zigmale in den jeweiligen Frontends.

Gern beraten wir Sie zu GABOWarehouse
und zeigen Ihnen wie einfach es ist.

Jetzt beraten lassen